Etikettierung medizinischer Geräte

Reduzieren Sie Risiken und vermeiden Sie Engpässe mit dem Kiaro! Tintenstrahl-Etikettendrucker

Sollte Ihr Verpackungsprozess nicht genau so präzise wie Ihr fertiges Produkt sein? Viele Gerätehersteller, die den Kiaro! Tintenstrahl-Etikettendrucker verwenden, haben erkannt, dass nur selbstgedruckte Verpackungen die erforderliche Flexibilität für die Einhaltung strenger Kennzeichnungsstandards (z. B. UDI) gewährleisten.

Was hat der Kiaro! zu bieten?

Schutz gegen Engpässe & fehlerhafte Etikettierung

Verlässt man sich auf vorgedruckte Etiketten, ist man einem nicht zu unterschätzenden Risiko der fehlerhaften Etikettierung ausgesetzt. Für die Auswahl des richtigen Etiketts sind Menschen verantwortlich, und Menschen machen nun einmal Fehler.

Ein Hersteller von medizinischen Geräten musste vor Kurzem Etiketten im Wert von $100.000 entsorgen, als dieser ein falsches Verfallsdatum bemerkte. Der Versand der Geräte wurde um zwei Monate verzögert, da zuerst neue Etiketten erstellt, genehmigt, gedruckt, versendet, inspiziert und angebracht werden mussten.

Der Kiaro! hilft Ihnen dabei, solche Probleme zu vermeiden und füllt sofort die Lücke, die entsteht, wenn Ihr standardmäßiger Etikettierungsprozess ausfällt.

Keine Wartezeit mehr, keine Druckfehler mehr und keine verschwendeten Etiketten mehr.

Wie Sie herausfinden werden, hat sich der Kiaro! dank seiner Geschwindigkeit und seines zuverlässigen Digitaldrucks in den Produktionslinien von Geräteherstellern auf der ganzen Welt bereits bezahlt gemacht.

Flexibilitätsgewinn

Der sofortige Druck von Etiketten mit einem digitalen Desktop-Farbetikettendrucker wie dem Kiaro! ermöglicht Ihnen mehr Flexibilität für Ihre Produktionspläne. Ändern Sie bei Bedarf Produkte und Produktlinien jederzeit.

In Kombination mit einer Enterprise-Etikettiersoftware wie ROBAR sind Sie in der Lage, das Design zentral zu steuern, während Sie Farbetiketten lokal an jeder Produktionslinie drucken.

Darüber hinaus wird Ihr Team von der Aufgabe befreit, Etikettenversionen manuell zu verfolgen und veraltete Etiketten zu entsorgen!

UDI-Kennzeichnung für Medizinprodukte

Der Kiaro! Tintenstrahl-Drucker eignet sich perfekt für die Etikettierung von Medizinprodukten, die die neuen FDA-Verordnungen zur UDI-Kennzeichnung erfüllen müssen.

Zusammen mit der ROBAR Software von Innovatum bietet der Kiaro! Tintenstrahl-Etikettendrucker von QuickLabel eine validierte, FDA-konforme Lösung für den Druck von UDI-Etiketten auf leeren Etiketten in Farbe und auf Abruf.

Geld sparen durch effizientes Drucken

Der Kiaro! ist der effizienteste Etikettendrucker für Medizinprodukte. Er druckt Etiketten mit einer Geschwindigkeit von 20 cm pro Sekunde in einer Auflösung von 1200 dpi. Der Kiaro! verschwendet keine Etiketten.

Andere Etikettendrucker verbrauchen Etiketten während der Reinigung, beim Starten und Beenden von Druckläufen oder wenn ein Lauf pausiert werden muss. Der Kiaro! Tintenstrahl-Etikettendrucker nicht.

Die robusten Druckertreiber des Kiaro! arbeiten mit fast jeder Etikettensoftware, mit der Sie Ihre Etiketten für Medizinprodukte vollständig anpassen können.

Überzeugen Sie sich selbst!

Vereinbaren Sie eine persönliche Vorführung des Kiaro! Etikettendruckers . Während der Vorführung zeigen wir Ihnen Ihre Druckvorlage in der Produktion und Sie werden sehen, wie großartig Ihre Etiketten aussehen können!

Erfahren Sie mehr und kontaktieren Sie uns noch heute!